Eigene Str8ts

Hilfen, Tipps, Regelfragen, Anregungen
Benutzeravatar
batzschrabat
Beiträge: 59
Registriert: Sonntag 18. September 2011, 17:07

Q13 bis 20 teils mit Lösung

Beitrag von batzschrabat » Samstag 16. März 2013, 19:35

Bei Q13, 14, 15 und Q19 habe ich bisher keine Lösung finden können. Vielleicht können sich da diejenigen unter euch mal dran versuchen, die Freude an der Korrektur von "unlösbaren" Rätseln Freude haben.

Q16 mit Lösung
Q17 mit Lösung
Q18 mit Lösung
Q20 mit Lösung

apo
Beiträge: 45
Registriert: Freitag 1. März 2013, 15:49
Wohnort: Schweiz

Re: Fazit

Beitrag von apo » Sonntag 17. März 2013, 12:22

Hallo miteinander

Erst mal danke an Quotentief für die vielen teils wirklich extrem schweren Rätsel. Ich bin unterdessen durch mit allen und habe bei folgenden Rätseln mehrere Lösungen gefunden:
Q21 (hier haben wir eine Korrektur von Quotentief)
Q4 (hier hat Jens einen Vorschlag gemacht für Eindeutigkeit)
Dann wären da noch Q15, Q20 und Q25; alle diese sind meiner Meinung nach nicht eindeutig.

Wenn jemand Lust hat, sie nachzubessern, bitte nur zu.

LG
Apo

Nicolas
Beiträge: 38
Registriert: Freitag 6. August 2010, 18:52

Zu Q25 (apo 9.3. und 17.3.13)

Beitrag von Nicolas » Montag 18. März 2013, 00:31

Zu Q25 (apo 9.3. und 17.3.13):
Liebe apo, zu Q25 sagst Du, dass Du zwei Lösungen gefunden hättest, und lässt unausgesprochen offen, ob es noch mehrere gibt. Deine Ahnung war ganz richtig. Ich habe das Ganze noch einmal genau durchgerechnet. Resultat: es gibt genau 6 Lösungen. An einer bestimmten Stelle kommt man nicht mehr weiter. Also setzt man eine erste Hypothese für A=34:
I : A1-3 Das ergibt eine richtige Lösung (Nr. 1)
II : A1-4 Da bleibt man stecken und muss eine neue Unterhypothese ansetzen:
II 1 : Damit gelangt man zur Lösung Nr. 2 (ebenfalls richtig).
II 2 : Da bleibt man wieder stecken und bedarf der Unterunterhypotese:
II 2a : Aber selbst das ist nicht genug. Eine weitere Verzweigung ergibt
II 2aa : Damit erreicht man die Lösung Nr. 3...
II 2ab : ... und die Lösung Nr. 4
II 2b : führt auch nicht direkt zu einer Lösung. Also:
II 2ba : ergibt die Lösung Nr. 5 und
II 2bb : die Lösung Nr. 6.
Ich werde meinen Lösungsweg hier noch dokumentieren. Damit das aber verständlich wird, muss an jeder Abzweigung dieser Baumstruktur das jeweilige Bild des str8ts-Tableaus eingefügt werden. Diese informatorische Pusselarbeit mit .png-Bildchen möchte ich jetzt nach Mitternacht nicht mehr auf mich nehmen. Das folgt morgen oder übermorgen. Was Q15 und Q20 angeht, so fürchte ich, dass man auch dort mit zwei Hypothesen nicht auskommt, sondern jede Menge Unterhypothesen bis zum bitteren Ende durchprobieren muss. Machen wir Arbeitsteilung?
Nächtliche Grüsse (es wurde schon vermutet, ich wäre von Beruf ein unterbeschäftiger Nachtwächter) von Nicolas.

Jens
Beiträge: 154
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 14:55
Wohnort: Puchheim

Str8ts Q13

Beitrag von Jens » Dienstag 19. März 2013, 15:08

Str8ts Q13 ist tatsächlich etwas widerspenstig. Nach SF6 (Schwertfisch mit 6) und Bereinigung der linken oberen Ecke mit Hilfe von XW2 (XWing mit 2), UR23 (Unmögliches Rechteck mit nur 23), XW3, UR123 und mit dem dadurch enttarnten HP34 (verstecktes Paar 34), bringen SZA7 (Schwarze Zellen Analyse mit 7) und schlußendlich XW2 den Durchbruch zu Str8ts Q13 mit Lösung.
Gruß von Jens

apo
Beiträge: 45
Registriert: Freitag 1. März 2013, 15:49
Wohnort: Schweiz

Re: Q13

Beitrag von apo » Dienstag 19. März 2013, 17:49

Die Frage ist natürlich, ob es richtig ist, UR zu verwenden. URs gehen nur, wenn es nur eine Lösung gibt (da sie ja genau diesen Umstand ausnutzen). Bei Quotentiefs Rätseln ist das aber nicht immer gegeben (deshalb hat er sie uns ja zur Überprüfung gegeben).
Eigentlich sollten wir also einen Lösungsweg ohne UR suchen, um sicher zu sein, dass es nur die eine Lösung gibt. Ich erinnere mich, dass ich für Q13 eine einzige Lösung gefunden habe, weiss aber nicht mehr wie. :(

LG apo

Nicolas
Beiträge: 38
Registriert: Freitag 6. August 2010, 18:52

Q24 mit Lösung

Beitrag von Nicolas » Mittwoch 20. März 2013, 15:25

Q24 fand ich ziemlich schwierig, obwohl an "höheren" Methoden nur ein banales Xwing benötigt wird. Der Witz des sehr schönen (und eindeutigen!) Rätsels liegt in der Notwendigkeit genauer Strassenanalysen. Sonst holt einen sehr schnell der Teufel - oder erst ganz langsam und am Ende langer Mühen, was noch teuflischer ist. Natürlich soll keiner das Folgende lesen, der erst selbst probieren möchte, was ich selbstverständlich empfehle. Und erst danach wäre für mich interessant zu erfahren, ob mein Lösungsweg Mängel hat. Ich habe absichtlich den Lösungsweg viel zu ausführlich kommentiert, weil man so leichter Fehler entdeckt. Andernfalls weiss ich selber später nicht mehr, ob ich einen Fehler begangen habe oder nur einen (richtigen) Gedanken im Hinterkopf hatte, den ich nicht mehr rekonstruieren kann. - Ein Betrag zum ganz anders gestrickten Q25 folgt etwas später. Viel Spass!

In A..G9 sind 34567 notwendig, also J9=1289. J9≠9 (da J8≠8). Wenn J9=8 und J8=7, dann ist J nicht mehr auszufüllen. Also J9=12, J8=123, H8=234, J12=34, J8≠3, J6-8 (da die in Rücksicht auf 6 sonst möglichen 245 in J nicht möglich sind), CDEF8=3456 oder 4567, D8=367 (wegen D12345), A8=137, A9=246. Da in C..J1 die Zahlen von 3 bis 7 notwendig sind, gilt: A1=12, A2=123, B2=23, B3=234, A2≠3, da dann A nicht mehr auszufüllen ist. Für die verbleibenden Strassen A456 und A89 bleiben dann zwei Möglichkeiten: 1) A456=345, A89=76, 2) A345=567, A89=34. D789=123 oder 678. Wenn ersteres, dann D9-2, D8-3 und D7-1; letzteres unmöglich, da B7≠23. Also D78=67, D9-8. D12345=12345. Die drei Strassen in B können auf dreierlei Weise ausgefüllt werden: 1) B23=23, B567=456, B9=79, 2) B23=23, B567=567, B9=49, 3) B23=34, B567=567, B9=29. C3=15, C4=26, wenn C34=56, müsste C67=12 sein, was dort unmöglich ist, also C3-1, C4-2. A4≠7, da diese in GHJ4 benötigt wird. D5-1s, A5≠3, F123≠123 (da F5≤3), F123=6789. EFG6=234, C6=56, C78=456, A5≠4, da dann A9 nicht auszufüllen ist. A8-3, A9-4, H8-2, J8-1, J9-2, E89=567 → E12=789; J45=679, H345=678 (GH5≠5 wegen AB5≥45), H7-3, H1=45, G9=59 (da 67 in G1234 notwendig), E12≠6 (wegen E89).
Xwing 6| in FG12 (und ab jetzt ist alles ganz leicht): F9-5, G9-9, B9-7, E9-6, A6-7, G12=56 (da G34=78); da 6 in F1 oder F2 notwendig ist, F13≠9, F8-4, F7-1, G7-2, G6-3, F6-2, E6-4, E4-3, E5-2, F5-3, D4-4, D2-5, G2-6, F1-6, G1-5, H1-4, J1-3, J2-4, D1-2, A1-1, A2-2, B2-3, B3-2, D3-3, H3-6, J4-9, J5-7, H5-8, H4-7, G4-8, G3-7, F3-8, F2-7, E2-8, E1-7, C1-8, E8-5, C8-6, D8-7, D7-6, C6-5, C7-4, B7-5, B6-6, B5-4, A5-5, A4-6, J4-9.

Lösung:
Dateianhänge
Q24-Lösung.png
Q24-Lösung.png (29.42 KiB) 18483 mal betrachtet

Jens
Beiträge: 154
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 14:55
Wohnort: Puchheim

Str8ts Q13

Beitrag von Jens » Dienstag 26. März 2013, 16:04

Hallo apo,
Dein Einwand zur Verwendung von URs ist leider berechtigt. Um aber im Sinne von Quotentief weiter zu kommen, habe ich nacheinander H4=6, F4=7&, F4=3, E4=7&, E4=1, G1=5& und G1=8& gesetzt, was jedesmal auf einen Widerspruch (&) stieß. Es blieb ein gangbarer Lösungsweg übrig, nämlich der mit H4=7, der relativ zügig bis zur Endphase mit einem zweiten XWing2 zur einzig möglichen Lösung führte, die ich bereits bekanntgab.
Weil es nur eine Lösung für Str8ts Q13 gibt, dürfen hierbei URs angewendet werden.
Gruß von Jens

Jens
Beiträge: 154
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 14:55
Wohnort: Puchheim

Str8ts Q14

Beitrag von Jens » Dienstag 26. März 2013, 19:33

Str8ts Q14 mit Lösung enthält eine ziemlich aufwendige KandidatenAuslese. Jeder einzelne Schritt dokumentiert, wäre seitenfüllend. Deshalb nur kurz das Wesentliche. Zwei Ketten stießen auf Widerspruch, eine dritte führte zur einzigen Lösung.
Gruß von Jens

Jens
Beiträge: 154
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 14:55
Wohnort: Puchheim

Str8ts Q15

Beitrag von Jens » Donnerstag 28. März 2013, 17:11

Str8ts Q15 mit Lösung war nicht schnell zu finden. Es gibt nur eine Lösung.
Gruß von Jens

Benutzeravatar
batzschrabat
Beiträge: 59
Registriert: Sonntag 18. September 2011, 17:07

Q13

Beitrag von batzschrabat » Donnerstag 28. März 2013, 17:57

Irgendwo weiter vorn habe ich mal geschrieben, dass ich bei Q13 ein UR hätte, dass sich nicht auflösen ließe. Meinen Denkfehler dabei habe ich jetzt gefunden.

Ich hatte die Lösung ähnlich wie Jens bis zum UR123 in der linken oberen Ecke. Dann sahen die Straßen B123 und C123 gleich aus (jeweils 34 - 23 - 12). Und ich dachte, damit wäre hier keine eindeutige Lösung mehr möglich. Dabei habe ich übersehen, dass sich das Ganze eindeutig auflöst, wenn wir irgendwann wissen, ob in B5-9 oder C5-9 eine 4 ist. Manchmal ist es eben ganz gut, wenn man so ein Rätsel eine Weile in Ruhe lässt und dann wieder in Angriff nimmt.

Das XW2, von dem Jens schreibt, damit sei der Durchbruch geschafft, gibts bei mir nicht. Ich habe ein bisschen später ein XW7. Vielleicht hat sich Jens auch einfach nur verschrieben. Zumindest bin ich damit zur (gleichen) Lösung gekommen und kann nun beruhigt Nummer 13 von meiner Q-Liste streichen.

Antworten