K143

K143

Beitragvon batzschrabat » Donnerstag 21. März 2013, 18:52

Auf besonderen Wunsch von Jens, möchte ich meinen Lösungsweg für das 1. Klaussche Zusatzrätsel zu Ex143 (is.gd/143_one_more_str8t) darlegen. Ich bitte um pedantische Prüfung und freue mich über konstruktive Kritik.

Nach dem ersten Aufräumen sollte das Rätsel so aussehen:
Bild_1.png
Bild_1.png (15.82 KiB) 16620-mal betrachtet


Setti mit 7 => J4=7, E4=6, H123 ist nicht 123

Setti mit 2: Die 2 ist in zwei Zeilen möglich (A und H), in einer Zeile unmöglich (J), sonst überall sicher. Sie ist in zwei Spalten möglich (5 und 9), sonst überall sicher. Die einzige Möglichkeit für eine 2 in Zeile H ist H5. Auch die einzige Möglichkeit für eine 2 in Spalte 5 ist H5. Das heißt, wenn in Zeile H eine 2 ist, dann auch in Spalte 5 und umgekehrt.
Alternative 1: H5=2. Dann hätten wir noch eine Zeile mit möglicher 2 (A), eine Zeile ohne 2 (J) und sonst wäre die 2 in allen Zeilen sicher. Wir hätten außerdem nur noch eine Spalte mit möglicher 2 (9), sonst wäre sie überall sicher. Da wir eine Spalte ohne 2 brauchen, wäre in Spalte 9 keine 2.
Alternative 2: H5≠2. Dann hätten wir noch eine Zeile mit möglicher 2 (A) und zwei Zeilen ohne 2 (H und J). Außerdem hätten wir eine Spalte ohne 2 (5) und eine Spalte mit möglicher 2 (9). Wir bräuchten diesmal aber zwei Spalten ohne 2. Also wäre auch hier in Spalte 9 keine 2.
=> In beiden möglichen Fällen ist A-G9 nicht 2. (Gleichzeitig wird die 2 in Zeile A sicher, aber das hilft uns im Moment nicht wirklich weiter.)

Für sich genommen ist das Ganze wenig erhellend. Aber wir können es ganz ähnlich mit 3 wiederholen.

Setti mit 3: Auch die 3 ist in zwei Zeilen möglich (A und H), in einer Zeile unmöglich (J), sonst überall sicher. Sie ist in zwei Spalten möglich (5 und 8), sonst überall sicher. Die einzige Möglichkeit für eine 3 in Zeile H ist H6.
Alternative 1: H6=3. Dann wäre H5=2 und FG5=34. Wir hätten noch eine Zeile mit möglicher 3 (A), eine Zeile ohne 3 (J) und sonst wäre sie in allen Zeilen sicher. Wir hätten außerdem nur noch eine Spalte mit möglicher 3 (8), sonst wäre sie überall sicher. Da wir eine Spalte ohne 3 brauchen, wäre in Spalte 8 keine 3.
Alternative 2: H6≠3. Jetzt hätten wir wieder wie oben eine Zeile mit möglicher 3 (A) und zwei Zeilen ohne 3 (H und J) und brauchen also auch zwei Spalten ohne 3 und das könnten nur die Spalten 5 und 8 sein. Damit wäre auch bei dieser Alternative in Spalte 8 keine 3.
=> In Spalte 8 ist keine 3 (und in Zeile A wird die 3 sicher), D-G8=5,6,7,8, E8=5, A8=2, B8=1

Das sieht dann so aus:
Bild_2.png
Bild_2.png (14.88 KiB) 16620-mal betrachtet


Jetzt lacht uns ein UR34 auf AE79 an (=> A7=1), aber da mancher Rätselfreund URse nicht mag, wollen wir es ignorieren.

x-wing mit 7 auf EH12 (hätten wir auch schon eher haben können, aber da half es uns noch nichts) => A12≠7

Setti mit 7 => A5=7, C5=8, C9=9, C7=7 (s)

x-wing mit 9 auf EF23 => H123 ≠ 9 => H5=2

Setti mit 3 => H6=3

Setti mit 6 => A12=45 => A9=3, A7=1, E9=4, E7=3, B1=3 (s), B9=8 (s), D8=8 (s), D9=7, F8=6, G8=7, F9=5, G9=6

Tripel 456 auf ACJ2

Spätestens an der Stelle gibt es verschiedene Wege. Man könnte auch mit Setti weitermachen, aber ich nehme mal SF8 auf EFG123 => H2=7, A1=4, A2=5, J2=6, J1=5, H1=6, H3=5, C2=4, C1=2, D1=1, D2=3, D3=2, D4=4, C3=6, F1=8, E1=7, C6=5, B4=5, G7=5 (s), D7=6, D6=9, G6=4, B6=6, B7=4, F7=2, G5=3, F5=4, F4=1, G4=2, F2=9, F3=3, E2=8, E3=9, G2=1, G3=8.
Benutzeravatar
batzschrabat
 
Beiträge: 59
Registriert: Sonntag 18. September 2011, 17:07

Re: K143

Beitragvon Jens » Freitag 22. März 2013, 01:00

Hallo batzschrabat,
Dein Lösungsweg ist einwandfrei. Danke daß Du ihn uns offeriert hast.
Ich sehe am Anfang bei Reihe A noch eine relativ unerhebliche Vereinfachung. Bei mir sieht das so aus.
Str8ts Ex143+ #12.png
Str8ts Ex143+ #12.png (47.95 KiB) 16617-mal betrachtet
Deine Überlegung (Setti mit 2) mit den Alternativen 1 und 2 kann ich nachvollziehen.
Str8ts Ex143+ -2.png
Str8ts Ex143+ -2.png (5.93 KiB) 16617-mal betrachtet
Eine reguläre Vereinfachung mit dem gleichen Resultat wäre ein vertikaler Starfish 2, nämlich ACDFG13478=VertStarFish2, Kandidat 2 wird dadurch in den Reihen A und C sicher und verschwindet aus Spalte 9, A9-G9=3-9.
Beim weiteren Verlauf finde ich Deinen Setti-Ansatz mit 3 ganz ausschlaggebend, der tatsächlich Deinem Setti-Ansatz mit 2 sehr ähnelt. Diese Hürde konnte ich bisher nicht überwinden, aber jetzt geht es.
Gut auch Dein Verzicht auf URs, denn man kann ja nicht wissen, ob die Str8ts von Klaus wirklich eindeutig sind. Du hast aber trotzdem einen klaren Weg zur Lösung gefunden, dem man folgen kann.
Gruß von Jens
Jens
 
Beiträge: 154
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 14:55
Wohnort: Puchheim

Re: K143

Beitragvon Candiru » Dienstag 1. Oktober 2013, 18:11

Ich schlender gerade nochmal durch alte Str8ts und durch das Forum als mir dieses schöne Rätsel von Klaus nochmal unter die Finger kam.
Und wenn man anders als Jens auch UR akzeptiert gibt es eine schöne Vereinfachung ganz am Anfang nach E4=6:
H123 können nicht genauso wie E123 789 sein. Also ist H123 in 5678 und H5 sofort gleich 2, was das weitere Vorgehen etwas vereinfacht.
Der Rest ist dann aber wieder ähnlich wie von Batschrabatt beschrieben.
Candiru
 
Beiträge: 6
Registriert: Montag 13. Dezember 2010, 19:49

K143

Beitragvon Jens » Montag 7. Oktober 2013, 23:30

@Candiru
Angenehm, daß Du auch mal im deutschen Forum lustwandelst und uns die Ehre Deines Besuchs verschaffst. Du bringst den Str8tern immer wieder neue Denkansätze und bist hier selbstverständlich sehr willkommen.
Ich bedanke mich für Deinen Tipp, darf jedoch hier anmerken, daß die von Dir gesehene Vereinfachung leider einen kleinen Schlendrian enthält.
Ich versuche Dir das an zwei Zahlenbeispielen zu erläutern. Die sind bestimmt auch für alle anderen Str8ter nachvollziehbar. Denn wenn man E123~798 setzt, dann wäre H123~879 haltbar und bei E123~879 könnte H123~798 sein. In beiden Fällen würde sich an H56~12356 nichts ändern, was Deinen abkürzenden elegant erdachten Schleichweg versperrt. Schade!
Gruß von Jens
Jens
 
Beiträge: 154
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 14:55
Wohnort: Puchheim

Re: K143

Beitragvon batzschrabat » Dienstag 8. Oktober 2013, 15:54

Lieber Jens,

bitte entschuldige, dass ich mich in deine nette Plauderei mit candiru einmische. Aber da er/sie hier leider so selten vorbeikommt, wissen wir ja nicht, wann er/sie dich von deinem bedauerlichen Irrtum befreien kann. Worauf er/sie hinaus will ist, dass wenn H123=789 wäre, es ein UR mit E123=789 bilden würde. Denn in diesem Fall würde sowohl E123 = 7 - 8 - 9 und H123 = 8 - 7 - 9 als auch die umgekehrte Variante zu einer konsistenten Lösung führen. Ich denke schon, dass diese Überlegung richtig ist und uns - wenn wir URse akzeptieren - zu H123=5678 => H5=2 führt.
Benutzeravatar
batzschrabat
 
Beiträge: 59
Registriert: Sonntag 18. September 2011, 17:07

Re: K143

Beitragvon Jens » Mittwoch 9. Oktober 2013, 01:12

Danke batzschrabat,
nun sehe ich es auch. Bei beiden von mir genannten Varianten, die H56~56 zuließen, wäre tatsächlich kein Einfluß von anderen Zellen aus mehr möglich. Um dieses von Candiru aufgezeigte EH123=UR789 zu vermeiden, muß die 9 aus Reihe H herausgenommen werden, wodurch H5=2 wird.
Gruß von Jens
Jens
 
Beiträge: 154
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 14:55
Wohnort: Puchheim


Zurück zu Extreme Str8ts

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron