Eigene Str8ts

Hilfen, Tipps, Regelfragen, Anregungen

Str8ts Q24

Beitragvon Jens » Mittwoch 10. Juli 2013, 20:36

Nicolas und batzschrabat hatten sich ja schon damit befaßt. Hier noch der einfache Klick dazu: Q24 mit Lösung.
Gruß von Jens
Jens
 
Beiträge: 154
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 14:55
Wohnort: Puchheim

Q22 und Q23

Beitragvon batzschrabat » Freitag 12. Juli 2013, 18:12

Zu Q22 habe ich leider noch keine Lösung finden können. Zu Q23 kann ich Jens' Lösung bestätigen. Und auf Wunsch von Nicolas möchte ich meinen Lösungsweg gern auch veröffentlichen:

Nach dem Aufräumen sollte Q23 so aussehen:
Büld.png
Büld.png (15.14 KiB) 40079-mal betrachtet

Setti 5 => D1=5, D3=6, C3=5, E2=5, D2=4, B1=3, B2=2, C2=3, A1=2, A3=9

Das sieht dann so aus:
Büld2.png
Büld2.png (15.39 KiB) 40079-mal betrachtet

SF8 senkrecht auf 457ABF löscht nicht unbedingt in nennenswertem Umfang 8en, aber macht die 8 in F sicher und streicht dort die 1 => FG8=45, C8=8, C6=1 (s|), C5=2, G4=2, F9=2 (s), J9=1, G9=4, G8=5, F8=4, E7=9, F7=8, D7=7, B4=9 (s), A4=8, B5=8

Jetzt könnte man zu einem UR67 auf AB89 (C9#9) greifen, aber das wollen wir versuchen zu vermeiden. Zumal wir ja wissen, dass in jeder Spalte eine 5 sein muss => C9=7, B8=7 (s), A8=6, A9=5, B9=6, A5=7, E4=7, J4=4 (s|), F4=6 (s|), D4=3, D5=1, G5=3, F5=5, F6=3, A6=4, A7=3, B6=4, B7=4, E6=6, E5=4, J5=6, J2=9, J7=5.

Die Kuh fliegt und am Ende haben wir noch nicht mal die zwei x-wingse gebraucht, die uns zusammen mit dem UR (und einem zweiten UR mit 45 auf FG89) fast vor Freude ins Gesicht gehüpft wären.
Benutzeravatar
batzschrabat
 
Beiträge: 59
Registriert: Sonntag 18. September 2011, 17:07

Str8ts Q23

Beitragvon Jens » Samstag 13. Juli 2013, 14:49

@batzschrabat
Du hast einen etwas anderen Lösungsweg gefunden und ihn gut beschrieben. Nicolas wird begeistert sein.
Gruß von Jens
Jens
 
Beiträge: 154
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 14:55
Wohnort: Puchheim

Str8ts Q22 detailliert

Beitragvon Jens » Samstag 13. Juli 2013, 16:46

Auf Wunsch von batzschrabat lege ich hier die Wunderkarte für Q22 auf's Display. Ich sag's gleich, es ist nicht ganz leicht, meinem Lösungsweg zu folgen, weil es ein Irrweg sein könnte. Wer weiß das vorher schon genau?
J7=14, J9=3s, J8=2s, H8=1c, H9=2c, G1=69 und H1=7s.
Das Aufräumen geht weiter mit B12=NP23 (nacktes Paar 23), B4=789, D-J4=1-8, A123=1-4, A5-9=4-9, D1-6=1-7, D8=78, AB8=5689 und H6=389.
DEF5=HT123 (verborgenes Trio 123), 4567DEFH=JF3 (JellyFisch 3), F2=78, F4-9=1-7, H1-6=3-8, C3=48, D3=567, E3=569, GHJ3=4-9, G3=5679, A3=23, HJ2=NP45, DEF2=678, AB2=123.
ZeilenLogik in Reihe C, die 6 ist sicher in C567, C9=78, daher kann die 8 von C567 eliminiert werden und die 5 wird dort auch sicher. Die Ziffern 12 stehen nur je einmal in Reihe C. Eine davon wird in der schwarzen Zelle C4 verschwinden, die andere verbleibt in C1. Daher ist C1=12.
SZA6 (Schwarze Zellen Analyse 6), die 6 ist in allen Reihen sicher, also auch in allen Spalten, somit ABC7=5-8.
Str8ts Q22 #08.png
Str8ts Q22 #08.png (18.29 KiB) 40076-mal betrachtet

SZA3, die 3 fehlt in Reihe G und entfällt daher entweder in Spalte 2 oder 3, also entweder A3~3s, B2~2s und A2~1c oder A3~2s, B2~2s und A2~3c. In beiden Fällen sind B2=2s und B1=3c.
SZA4, die 4 ist sicher.
In den Reihen DEF wird je eine 2 gebraucht, also entweder DEF145~SF2 (SchwertFisch 2) oder DEF156~SF2, bzw. 1 und 2 fehlen entweder in Spalte 4 oder 6. Daher wird C1=1, G1=6s, H3=8, C3=4, H6=3, C9=8, DEF145=SF2, A1=4, A2=3c, A3=2c, D-J4=2-7, G4=7, G3=9, G5=8c, J3=7c, J4=6s, 13DE=XW5 (XWing 5), 23DE=XW6, F8=67, AB8=HP56, F8=7, D8=8, F2=8, E8=9c, F6=6s, C7=6s, 79AB=XW7, C5=7 und C6=5.
Str8ts Q22 #32.png
Str8ts Q22 #32.png (16.24 KiB) 40076-mal betrachtet

SZA8, die 8 ist sicher, B4=8s, A7=8s, A6=9, A5=5, B6=4, A8=6, B5=9, D6=7, A9=7c, B8=5c, D2=6, E6=8c, J5=4, B7=7c, B9=6c, D3=5, E2=7, J2=5, J7=1c, D1=2, E3=6c, H2=4c, E1=5c, H4=5c, D5=3, D4=4c, F5=2, E5=1c, F4=3, E4=2, E9=4, F7=4, E7=3c, F9=5 und G9=1c. :D
Gruß von Jens
Jens
 
Beiträge: 154
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 14:55
Wohnort: Puchheim

Q22

Beitragvon batzschrabat » Samstag 13. Juli 2013, 20:18

Hallo Jens,

ich bin bei diesem Rätsel selbst und auf dem gleichen Weg wie du bis B1=3 gekommen. Das was du dann machst, möchte ich einen hypothetischen Schwertfisch nennen und ich finde es grundsätzlich sehr interessant. Aber leider fehlt mir da irgendwie ein Stück Film. Warum kann sich der Schwertfisch nicht auf DEF456 verstecken? Denn die 2 in Spalte 1 könnte ja auf A1 oder C1 sein. Wenn sie das nicht könnte, bräuchtest du das Ganze nicht und könntest gleich von C1=1 ausgehen. Und wir sind bis dahin ja gar nicht sicher, ob es überhaupt eine Spalte ohne 2 gibt.

Bitte hilf mir an der Stelle noch einmal auf die Sprünge.

Viele Grüße
Benutzeravatar
batzschrabat
 
Beiträge: 59
Registriert: Sonntag 18. September 2011, 17:07

Str8ts Q22

Beitragvon Jens » Sonntag 14. Juli 2013, 16:08

Hallo batzschrabat,
offensichtlich läßt sich eine GedankenKette nicht ganz umgehen.
In Spalte 6 hat die 2 nämlich nur Bestand zusammen H6~8. Daraus ergäbe sich ein Widerspruch, denn über H4~3, GHJ~456, D3~7 und D8~8 gäbe es in Reihe E für E3 und E8 nur eine einzige 9. Der SchwertFisch muß deshalb so sein wie angegeben DEF145=SF2.
Gruß von Jens
Jens
 
Beiträge: 154
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 14:55
Wohnort: Puchheim

Zu Q23 - batzschrabat 12.07.13, 18:12

Beitragvon Nicolas » Sonntag 14. Juli 2013, 16:09

Liebe batzschrabat, vielen Dank für die Mühe; begeistert war ich (trotz Jens' Erwartung) nicht, ich habe nur entdeckt, dass Du in der schwarzen D8 eine weisse 9 hattest (ganz zu recht), die bei meiner Übertragung in meine Spezial-Tabellen unter den Tisch gefallen war. Mit dieser 9 war die Kuh ganz einfach in den Stall zurückzuführen, ohne sie bekam die Kuh einen dicken Buch und setzte zwei (zweieiige!) Kälberzwillinge in die Welt. Bei dem Versuch nachzuweisen, dass es nur zwei Lösungen gab, wurde die Sache sehr tüftelig, so dass ich um Hilfe rief. Das Ganze ein Bürokratenfehler: :shock: :oops: :evil: :twisted: :cry:
Wenn Du Lust hast, versuch es mal ohne die 9 in D8, Du wirst es vermutlich weiter bringen als ich. Und vor allem wird Dein Sonntag schnell zu Ende sein...
Nicolas
 
Beiträge: 38
Registriert: Freitag 6. August 2010, 18:52

Q22

Beitragvon batzschrabat » Montag 15. Juli 2013, 15:31

Hallo Jens,

hier könnten wir uns der müßigen Frage widmen, wann T&E beginnt. Die sich ergebenden Fehler bei der Hypothese H6=8 hätte ich von allein nicht im Kopf überblickt. Was mir aber hätte auffallen können, ist dass E3=9 zwangsläufig zu E8=9 führt. So kommen wir zu C3=4, H3=8, H6=3. Jetzt können wir deinen SF2 nehmen oder, wenn wir eher Degen als Florett bevorzugen, kommen wir auch mit zwei x-wing und dreimal Setti zum Ziel.

Danke für deine Hilfe, jetzt kann ich auch die Kuh 22 beruhigt von meiner Abschuss-Liste streichen.
Benutzeravatar
batzschrabat
 
Beiträge: 59
Registriert: Sonntag 18. September 2011, 17:07

Str8ts Q22 optimiert

Beitragvon Jens » Dienstag 16. Juli 2013, 13:05

Hallo batzschrabat,
jetzt bin ich beruhigt, daß Q22 weiter nach Gras- und Strohhalmen suchen darf und von Dir nicht mehr zum Abschuß empfohlen wird. Nach unseren Überlegungen erscheint der Lösungsweg jetzt ohne SZA, bzw. Setti als relativ bequem gangbar.
J7=14, J9=3s, J8=2s, H8=1c, H9=2c, G1=69 und H1=7s.
Das Aufräumen geht weiter mit B12=NP23, B4=789, D-J4=1-8, A123=1-4, A5-9=4-9, D1-6=1-7, D8=78 und AB8=5689.
DEF5=HT123, 4567DEFH=JF3, F2=78, F4-9=1-7, H1-6=3-8, C3=48, D3=567, E3=569, H23=458, G3=5679, A3=23, HJ2=NP45, DEF2=678, AB2=123.
Wenn CDE3~789, dann wäre E3~9, D8~8 und E8~9. Somit ergäbe sich ein Widerspruch in Reihe E. Daher ist C3=4, H3=8, H6=3, DEF145=SF2, C1=1, B1=3, A1=4, B2=2c, A2=3c, A3=2c, D-J4=2-7, J4=6s, G4=7, G3=9, J3=7c, G5=8c, G1=6, C9=8, 13DE=XW5, 23DE=XW6, AB8=HP56, F8=7, D8=8, F2=8, E8=9c, F6=6s, C7=6s, 79AB=XW7, C5=7s, C6=5c. E6=8s, A6=9, A5=5, B6=4, A8=6, B5=9, D6=7, A9=7, B4=8, B8=5c, D2=6, A7=8c, B7=7c, B9=6c, D3=5, E2=7, J2=5, J7=1c, D1=2, E3=6c, H2=4c, E1=5c, H4=5c, D5=3, D4=4c, F5=2, E5=1c, F4=3, E4=2, E9=4, F7=4, E7=3c, F9=5 und G9=1c. :P
Gruß von Jens
Jens
 
Beiträge: 154
Registriert: Sonntag 25. Juli 2010, 14:55
Wohnort: Puchheim

Q14 und Q19 korrigiert

Beitragvon batzschrabat » Mittwoch 13. November 2013, 08:51

Damit wir hier nicht kurz vor der Ziellinie stecken bleiben, habe ich mir die letzten beiden noch offenen Rätsel vorgenommen. Wir waren uns ja einig, dass sich Q14 und Q19 beide nur durch T&E lösen lassen.

Bei Q14 schlage ich vor, zur Korrektur B1=3 zu setzen. Das Rätsel wird damit eindeutig und logisch lösbar und verdient immernoch mindestens 4 Sterne. Allerdings traue ich es diesem Rätsel zu, dass es in seiner Ursprungsform mehrere konsistente Lösungen hat. Das habe ich nicht ausprobiert. Damit mag sich beschäftigen, wer auf Polygamerie steht.
Q14_korrigiert_mit Lösung

Bei Q19 habe ich verschiedene Korrekturen ausprobiert. Alle führen dazu, dass das Rätsel recht einfach wird. Am Besten ist vielleicht noch, D6=5 zu setzen.
Q19_korrigiert_mit Lösung

Ich glaube, damit haben wir diese Rätselwiese hinreichend abgegrast. Danke, liebes Quotentief. Du kannst jetzt gern mit neuen Rätseln kommen. :roll:
Benutzeravatar
batzschrabat
 
Beiträge: 59
Registriert: Sonntag 18. September 2011, 17:07

VorherigeNächste

Zurück zu Fragen, Tipps & Sonsties

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast